Lauf- & allg. Informationen

1313861769OTKLQAfjmE.jpg

Persönliche (Pflicht-) Ausrüstung

Es wird auf Schnee gelaufen! Mit profilstarken Jogging- oder Trailschuhen können Sie Ihren Lauf problemlos angehen. Erlaubte Stützhilfen sind „Eissporen“. Bitte vergessen Sie nicht, dem Wetter entsprechende Laufbekleidung anzuziehen (Mütze, Handschuhe, etc.).

WICHTIG zu wissen für alle Weisshorn-Snow Trail Teilnehmer:
Folgende Pflichtausrüstung kann bei extremen Wetterverhältnissen für alle TeilnehmerInnen als zwingend obligatorisch erklärt werden: warme Winter-(Wind)jacke. Weitere wichtige Informationen finden Sie unter der Rubrik „Laufregelement“.

Die Begleit- und Betreuungspersonen der LäuferInnen des Weisshorn-Snow Trail erhalten gegen Abgabe eines Vouchers eine Hin- und Retourfahrt zum Weisshorngipfel mit 50 % Rabatt auf den regulären Fahrtpreis. Der Voucher kann nur im OK-Büro am Eventtag bezogen werden. Der Voucher muss am Schalter der Arosa Bergbahnen Weisshorn-Talstation eingelöst und direkt bezahlt werden.

Toiletten / Duschen / Garderoben

Die Garderoben, Toiletten und Duschen befinden sich im Sport- & Kongresszentrum sowie zusätzliche Toiletten sind im Start- & Zielgelände vorhanden.

Wertsachen / Fundbüro

Wertsachen (Geldbeutel, abgestellte Handys, Schmuck, etc.)können beim OK Büro vorübergehend abgegeben werden und müssen spätestens um 15.30 Uhr wieder abgeholt werden.

Das Fundbüro befindet sich beim OK Büro. Zu beachten gilt, dass Fundgegenstände nur am Lauftag abzugeben oder abzuholen sind. Diese werden nicht aufbewahrt bzw. nachgesandt.

Zustellung Startnummer / (SBB) Swiss Runner Läuferticket

  • Alle angemeldeten Läuferinnen und Läufer (bis zur offiziellen Anmeldefrist) erhalten bis spätestens 3 Tage vor dem Event per Post ein Schreiben mit allen SSWR-NEWS samt persönlicher Startnummer zugestellt. Auf der Startnummer finden Sie zwei persönliche Promocodes, mitwelchen Sie im Internet auf sbb.ch/ticketshop zwei kostenlose ÖV-Tickets, eines für die Hin- resp. Rückfahrt ausdrucken können. Bei einer Kontrolle des Kondukteurs ist das Läuferticket nur gültig mit Ihrer persönlichen Startnummer. Falls Sie den Brief nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte dringend bei Trackmaxx GmbH via Mail: http://info@trackmaxx.ch.
  • Für Nachmeldungen nach dem 14.12.2017 bis zum 10.01.2018 sowie Startende aus dem Ausland gilt, dass die Startnummer nicht per Post versandt wird. Diese erhalten mit deren Anmeldung ein Spezialmail mit dem persönlichen Promocodes für die Swiss Runner – Läufertickets darauf zugesandt. Bei einer Kontrolle des Zugbegleiters ist das Läuferticket nur gültig mit dem persönlichen Spezialmail.
  • Für Nachmeldungen im OK Büro: Auf Ihren Startnummer finden Sie den persönlichen Promocode für Ihre Bahnrückfahrt.
  • Gültigkeit Läuferticket: Die Reise kann bis zu 6 Tagen vor bzw. 6 Tage nach dem Veranstaltungstag erfolgen. Geniessen Sie ein paar erholsame Tage in Arosa.

Offizielle Kontrollpunkte

Die OFFIZIELLEN KONTROLLPUNKTE sind wie folgt:

– Halbmarathonstrecke bei ca. Kilometer 6 (nach der Tschuggenhütte)  um spätestens 12.30 Uhr

– Weisshorn Snow Trail beim Arlenwaldweg um spätestens 12.40 Uhr

Teilnehmer (aller Kategorien)welche diese beiden Kontrollpunkte nach diesen Zeiten passieren, werden automatisch von den Streckenposten auf die Long Distance Strecke umgeleitet, wo er/sie auch klassiert wird.

  • Weitere Kontrollpunkte der Weisshorn Snow Trail Strecke sind: Scheidegg um 13.50 Uhr sowie Sattelhütte um 14.30 Uhr. Läufer welche danach diese Kontrollpunkte passieren werden automatisch disqualifiziert und von den Streckenposten aus dem Lauf genommen! Diese müssen ins Ziel Obersee zurücklaufen. Danach gibt es keine Streckenposten mehr auf der offiziellen Strecke sowie das Ziel auf dem Weisshorn wird direkt nach dem Zielschluss (15 Uhr) abgeräumt.

Alternativ-WEISSHORN SNOW TRAIL-Strecke

ALTERNATIV- WEISSHORN SNOW TRAIL: Sollten schlechte Wetterbedingungen oder zuwenig Schneemengen vorherrschen, kann das OK kurzfristig entscheiden, die Teilnehmenden des Weisshorn Snow Trails auf die „Alternativ Weisshorn Snow Trail-Strecke“ (10.3 km) oder auf die offizielle Halbmarathonstrecke umteilen.

Strecken – Zwischenzeiten

Die Zwischenzeiten lassen sich auch auf der Rangliste entnehmen damit Sie Ihre erreichten Leistungen auf der Strecke auch nachvollziehen können. Während dem Run können die Begleitpersonen das Rennen zu jederzeit die Rangliste LIVE Online mitverfolgen.

Folgende Zwischenzeiten sind gegeben

Long Distance: Bei der Tschuggenhütte

Halbmarathon: Bei der Tschuggenhütte und der Carmennahütte

Weisshorn Snow Trail: Bei der Tschuggenhütte und der Sattelhütte

Persönliche Effekten

Sie können Ihre Effekten in den Garderoben der Eissporthalle deponieren.

Spezialeffekten für Ziel „Weisshorn“ (Kategorie Weisshorn)

Variante 1: Am Eventtag erhalten Sie die Gelegenheit – falls benötigt – Ihre persönlichen Effekte in einem kleinen Rucksack (geschlossene Tasche von max. 30 cm Breite und 50 cm Länge) bei der Talstation Arosa Bergbahnen von 08.30 Uhr bis max. um 09.30 Uhr abzugeben. Nach 09.30 können keine Gepäckstücke mehr entgegengenommen werden!

Variante 2: Sie tragen Ihre persönlichen Effekten in einem eigenen kleinen Rucksack selber auf das Weisshorn mit.

Variante 3: die Begleit- und Betreuungspersonen der Läuferinnen des Weisshorn-Snow Trail erhalten gegen Abgabe eines Vouchers eine Hin- und Retourfahrt zum Weisshorngipfel mit 50 % Rabatt auf den regulären Fahrtpreis und tragen ihre persönlichen Effekte mit sich. Der Voucher kann nur im OK-Büro am Eventtag bezogen werden. Der Voucher muss am Schalter der Arosa Bergbahnen Weisshorn-Talstation eingelöst und direkt bezahlt werden.

Verpflegung und Wasserversorgung

Im Start- und Zielgelände sowie an weiteren Standpunkten der Laufstrecke bieten wir Ihnen einen Getränke- und Verpflegungsservice an. Dieser entbindet Sie aber nicht von Ihrer eigenen Verantwortung, sich entsprechend gewissenhaft auf den Swiss Snow Walk & Run vorzubereiten. Die Verpflegungsposten sind auf dem Höhenprofil ersichtlich.

Ablauf Schlussläufer (Besenwagen)

Falls der “Besenwagen oder Schlussläufer” Sie überholt, wird Ihnen die Startnummer abgenommen.

ACHTUNG: Auf der offiziellen Laufstrecke befinden sich danach keine Kontrollorgane mehr. Jegliche Haftung wird danach seitens OK SSWR Arosa wegbedingt.

Streckenposten

Allen Anweisungen und Anordnungen der Streckenposten sind jederzeit unbedingt Folge zu leisten! Ansonsten wird der Teilnehmende disqualifiziert.

Sanität

Die Arosa Bergbahnen sind für die Sanität auf der Strecke verantwortlich. Im Start-/Zielbereich sind weitere Sanitäter des lokalen Vertreters „Alpin Medics“ vor Ort.

Logo

louis-erard

Offizielle Zeitmessung & Datenverarbeiter

Die Zeitmessung erfolgt durch unseren Partner TRACKMAXX GmbH, Bern welcher sich als offizieller Verwantwortlicher der Datenverarbeitung sowie LOUIS ERARD als Co-Sponsor und „Offizieller Zeitmesser“ des Snow Walk&Run Arosa auszeichnet.

1344496840GQdaQmzhtE.jpg

Fotoservice

Die Fotografen von Alpha Foto machen an attraktiven Fotopoints Bilder von allen Teilnehmenden. Die Bilder werden innert zwei Wochen per Post allen zur unverbindlichen Ansicht im Format 13x18cm zugestellt. Wer nicht warten mag, bis das Bild per Post kommt, kann bereits einen Tag nach dem Event seine Bilder bequem auf www.alphafoto.com über die Startnummer suchen.

Festwirtschaft

Verpflegung sowie Getränke werden im Sponsoren-Village sowie im Oberseezelt angeboten. Ihren vorbestellen Pastateller erhalten Sie „nur“ im Sponsoren-Village im Kongresszentrum.

Miete von Schneeschuhen

Im Sponsoren-Village beim Nordic Vital Coach – Stand können Sie gegen ein kleines Entgeld Schneeschuhe mieten.

Absage des Laufes

Bei Absage kann kein Startgeld rückerstattet werden.